Rezept: Kokos-Heidelbeer-Schichtdessert

Schicht für Schicht ein Hochgenuss!

Geschichtete Desserts im Glas sind immer wieder eine Köstlichkeit die sehr hübsch anzuschauen ist. In diesem verführerischen Rezept kombinieren wir unsere Dattel Schokolade mit Kokos, gepufftem Amaranth und herrlich violetten Heidelbeeren.

Die rotvioletten Pflanzenfarbstoffe werden Anthocyane genannt, und wirken als Radikalfänger.

Heidelbeeren stärken außerdem das Immunsystem, wirken antibakteriell, antiviral und antimykotisch und fördern die Wundheilung. Und dabei ist es ihr ganz egal ob sie nun Besing, Blaubeere, Mollbeere, Moosbeere oder Heubeere genannt wird... 

 

Kokos-Heidelbeer-Schichtdessert


Zutaten für für 1 Glas:

  • 100 g Kokosjoghurt
  • 10 g Kokosraspeln
  • 1/4 TL Vanillemark
  • 2 EL Dattelsirup
  • 50 g Heidelbeeren
  • 1/4 TL Kardamom
  • 10 g gepuffter Amaranth
  • 10 g MAKRi-Schokolade

 

Zubereitung:

  1. Kokosmasse herstellen
    Den Kokosjoghurt mit den Kokosraspeln, Vanillemark und 1 EL Dattelsirup vermischen.

  2. Heidelbeeren erwärmen
    Die Heidelbeeren mit 1 EL Dattelsirup und etwas Kardamom in einem kleinen Topf 5 Minuten erwärmen.

  3. Schichten
    Die Hälfte des Kokosjoghurts in ein Glas geben. Darauf die Hälfte der Heidelbeeren verteilen. Darüber die Hälfte des Amaranths geben. Nun wieder Kokosjoghurt, Heidelbeeren und Amaranth schichten.

  4. Garnieren
    Das Schichtdessert mit gehackter MAKRi-Schokolade und ein paar frischen Heidelbeeren garnieren und genießen!

 

Wir wünschen dir viel Genuss mit dieser blaubeerigen Nachtischvariante!

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert