Rezept: Pumpkin Cups

Leuchtende Herbsthäppchen

Die tiefstehende Sonne scheint durch die bunten Blätter und taucht die Umgebung in goldenes Licht. Der Herbst ist nicht nur trüb und grau. Das beweisen auch die vielen orange leuchtenden Kürbisse die man an den Verkaufsständen am Wegesrand oder im Biomarkt findet.

Backen mit Gemüse ist schon längst kein Geheimtipp mehr, aber die leuchtende Farbe des Kürbis‘ ist einfach immer wieder ein Highlight. Hier haben wir Kürbispüree, Erdnussbutter, Reissirup und Gewürze in unsere Dattel Schokolade verpackt. Probier' es mal aus und kreiere dir drei kleine Häppchen mit „Herbstsonne to go“ im Herzen.


Rezept für 3 Pumpkin Peanut Butter Cups

  • 50 g MAKRi-Schokolade
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Kürbispüree
  • 1 EL Reissirup
  • 1/4 TL Zimt
  • Prise Salz

Zubereitung:

1. Schoko-Cups vorbereiten
Die Schokolade schmelzen und die Hälfte in 3 kleine Silikonförmchen geben und in den Kühlschrank stellen.

2. Füllung herstellen
Währenddessen die Erdnussbutter mit dem Kürbispüree, Reissirup, Zimt und Salz vermengen und je 1 TL auf die Cups verteilen.

3. Cups schließen
Nun die restliche MAKRi-Schokolade darauf verteilen und erneut im Kühlschrank fest werden lassen.

 

Genieße die Herbstsonne – draußen und auf dem Teller!

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert