Rezept: Maroni Schoko Tartelettes

Klein, süß und gefüllt mit einer feinen Creme. Diese zauberhaften Maroni-Schoko-Tartelettes sind perfekt für die Adventszeit. Für sie wird nicht mal ein Ofen benötigt, außerdem kommen sie ohne raffinierten Zucker aus und sind glutenfrei. Überrasche deinen nächsten Adventbesuch mit diesen kleinen Köstlichkeiten.

Und so geht's...  

Rezept für 6 Stück

Zutaten für den Boden:

  • 60 g Mandeln
  • 30 g Walnüsse
  • 80 g entsteinte Datteln
  • 60 g gekochte Maroni
  • 2 EL Kakaopulver

Zutaten für die Creme:

  • 150 g Kokosjoghurt
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt

Topping:

Zubereitung

1. Tartelettes Teig herstellen
Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.

2. Tartelettes formen und kühlen
Den Teig in kleine Muffin-Förmchen aus Silikon geben und fest andrücken, so dass sich dabei ein Rand formt. Die Tartelettes für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit der Boden fest wird.

3. Creme herstellen
Die Zutaten für die Creme vermengen und die Tartelettes damit befüllen. Mit Schokoladenraspeln verzieren und genießen.

Viel Genuss mit diesen kleinen, süßen Törtchen! 

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert