Rezept: Joghurthimbeeren mit Schokoladenüberzug

Kleine eiskalte Glücksmomente für Zwischendurch

Wenn das mal nicht smart ist...kleine eisgekühlte Snacks die sich super portionieren lassen!
Ideal für eine kleine Erfrischung im aufgeheizten Home Office oder als Eis-Ersatz für die lieben Kleinen an einem sonnigen Ferientag. Diese kleinen fruchtigen „Bits“ zaubern jedem ein „Hmmmm“ auf die Lippen.

Himbeeren sind voller wertvoller Inhaltsstoffe

Himbeeren schützen unsere Körperzellen, da sie viele Antioxidantien, Flavonoide, sowie B- und C-Vitamine enthalten. 
In unserem Körper entstehen ständig Stoffe, die unserem Körper zusetzen, und körpereigene Moleküle, Gewebe und Zellen schädigen können. Antioxidantien – so auch die in Himbeeeren – können dem entgegenwirken. Darauf verweisen diverse Studien. Auch eine antikarzinogene, also krebshemmende, Wirkung wird der Himbeere zugeschrieben.

Los geht's mit der Zubereitung – ganz nach deinem Geschmack

Ob du Kokos-, Soja- Haferjoghurt oder eine andere Entsprechung für das Rezept verwenden möchtest, kannst du ganz nach deinem persönlichen Geschmack entscheiden.

Und so bereitet ihr die eiskalten Glücksmomente zu:

 

Joghurthimbeeren mit Schokoladenüberzug


Zutaten:

  • Himbeeren
  • Joghurt nach Wahl
  • MAKRi Schokodrops

 

Zubereitung:

  1. Himbeeren mit Joghurt vorbereiten
    Himbeeren in Joghurt tunken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder einen Teller legen. Diese anschließend für mindestens 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

  2. Mit Schokolade ummanteln
    Währenddessen die Schokolade schmelzen und die gefrorenen Himbeeren damit ummanteln.

  3. Lagern
    Die Schoko-Himbeeren in einer verschlossenen Box im Gefrierschrank aufbewahren und nach Lust und Laune snacken.

 

Wir wünschen dir viel Genuss mit diesem himbeerigen Sommersnack!

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert