Rezept: Veganer Kürbis Schoko Pudding

Seelenwärme aus dem Glas

Bei dem Wort Pudding kommen den Meisten sofort Kindheitserinnerungen in den Sinn. Wie man voller Vorfreude, neben Mama am Herd gestanden und darauf gewartet hat, bis der leckere, cremige und süße Schmaus endlich fertig war. Bis zum letzten Rest wurde der Topf ausgelöffelt, während der Pudding in keinen Schälchen abkühlte. Auch heute noch hebt eine Schüssel Pudding die Laune und ist ein echter Seelenwärmer.

Daher haben wir eine herbstliche Variation für dich vorbereitet: Kürbis Schoko Pudding. 

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Tasse Kürbismus
  • 1/2 Tasse Sojajoghurt
  • 2 Datteln
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Pumpkin Spice
  • Prise Salz
  • 20 g MAKRi-Schokolade

Zubereitung:

1. Kürbispüree zubereiten
Kürbis in kleine Stücke schneiden und für 30 Minuten in Wasser weichkochen. Wasser abgießen und den Kürbis pürieren. Anschließend abkühlen lassen.

2. Puddingmasse vorbereiten
Gib nun alle weiteren Zutaten dazu, püriere sie zu einer feinen Creme und fülle sie in ein Dessertglas.

3. Pudding toppen
Mit etwas Joghurt und gehackter Dattel Schokolade servieren. 

Wir wünschen dir besonders viel fluffigen und heiteren Genuss!

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert